Finanzwende – Wer rettet Wen?

Film- und Diskussionsabend mit Dr. Gerhard Schick

Mittwoch, den 26. April 2017, um 18.00 Uhr in die Schwabestube (Johannisstra├če 18)

Neun Jahre nach der Finanzkrise bleiben die Probleme in Europa ungel├Âst: Millionen vor allem junger Menschen finden keine Arbeit. Der Finanzsektor bl├Ąht sich weiter auf, Steueroasen florieren, die Ungleichheit nimmt zu. Von Griechenland glauben viele Menschen in Mitteleuropa, das Land habe ├╝ber seine Verh├Ąltnisse gelebt und sei nach teuren Hilfen reformunwillig, ein Fass ohne Boden. Der Film┬áÔÇ×Wer Rettet Wen?ÔÇť┬ádeckt auf, dass die kostspieligen Rettungspakete seit 2010 ausschlie├člich die Kreditgeber, die Banken, Hedgefonds und Versicherungen gerettet haben. Doch wie kann der n├Ąchste Crash verhindert und ein ├Âkologischer Umbau der Wirtschaft realisiert werden? Nach dem Film steht Dr. Gerhard Schick, finanzpolitischer Sprecher der Gr├╝nen im Bundestag zur Diskussion zur Verf├╝gung. Er ist auch einer der Autoren des Buches „Finanzwende – Den n├Ąchsten Crash verhindern“, welches die dringendsten Ma├čnahmen f├╝r eine gerechte und krisenfeste Finanzwirtschaft aufzeigt.

Filmplakat_Finanzwende

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld