Wahlen

Runder Tisch – demokratisches Dessau-Ro├člau

Foto(7)Liebe B├╝rgerinnen und B├╝rger der Stadt Dessau-Ro├člau,
liebe Freundinnen und Freunde,

tief zerstritten und orientierungslos ÔÇô das ist der Eindruck, welchen Stadtrat und Stadtverwaltung in unserer Stadt zurzeit vermitteln. Fast endlos k├Ânnten wir sicher dar├╝ber streiten, wer welchen Anteil an dieser┬á bedauerlichen und f├╝r die Zukunft Dessau-Ro├člaus gef├Ąhrlichen Entwicklung zu verantworten hat. Unbestritten d├╝rfte sein, dass der derzeitige Zustand von vielen B├╝rgerinnen und B├╝rgern und von vielen von uns selbst als untragbar erlebt wird.
Wir, der Kreisverband von B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen Dessau-Ro├člau, sehen eine gemeinsame Verantwortung aller die Stadtratsfraktionen tragenden demokratischen Parteien und W├Ąhlervereinigungen f├╝r die Aufl├Âsung der derzeitigen Blockade und einen Neubeginn des Zusammenwirkens im Stadtrat und in die Stadtverwaltung hinein. Wir laden Sie hiermit zu einer gemeinsamen Gespr├Ąchsrunde zur L├Âsung der Probleme ein:

30. Mai 2013 um 19:00 Uhr im Veranstaltungszentrum „Altes Theater“ – Foyer (mehr …)

Wahlversammlung: Gr├╝ne nominieren Steffi Lemke einstimmig als Direktkandidatin

Auf dem Weg zur Bundestagswahl im Herbst 2013 haben die Gr├╝nen im Wahlkreis Dessau-Wittenberg einen n├Ąchsten wichtigen Schritt getan. Auf der gemeinsamen Wahlversammlung der Kreisverb├Ąnde aus Dessau-Ro├člau und dem Landkreises Wittenberg wurde die Direktkandidatin nominiert.

Steffi Lemke, die aus Dessau stammende Politische Bundesgesch├Ąftsf├╝hrerin der Partei, warb im ehemaligen Kloster in Coswig um Unterst├╝tzung.

„Ja ich will – ich will, dass wir landauf landab f├╝r gr├╝ne Politik werben. Ich will, dass wir die schwarz-gelbe Merkel-Koalition abl├Âsen. Und ich will, dass wir die st├Ąrkste gr├╝ne Fraktion im Deutschen Bundestag haben werden ab Herbst.“ (mehr …)

Vielen Dank f├╝r das Vertrauen!

Liebe Mitglieder des KV Dessau-Ro├člau, liebe engagierte FreundInnen, liebe W├Ąhlerinnen und W├Ąhler,

WIR HABEN ES GESCHAFFT!!!!!
Unser Engagement und unsere flei├čige Arbeit zur Verbreitung der guten gr├╝nen Konzepte und Ideen haben auch in Sachsen-Anhalt breitere Bev├Âlkerungsschichten erreicht. ├ťber 70.000 Zweitstimmen im Land, im Wahlkreis 26 (Lars Kreiseler) 6,75 Erst- und 8,85 Zweitstimmen, im Wahlkreis 27 (Conny L├╝ddemann) 6,37 Erst- und 8,72 Zweitstimmen.

In der kreisfreien Stadt Dessau-Ro├člau haben wir sogar 9,4% der Stimmen erreicht. Das ist ein gro├čartiges Ergebnis, das Mut macht! (mehr …)

Gebhardt (SPD) und Kreiseler (GR├ťNE) rufen gemeinsam zu Stimmensplitting auf

Zu den anstehenden Landtagswahlen am Sonntag erkl├Ąren Udo Gebhardt (SPD) und Lars Kreiseler (B├ťNDNIS 90/DIE GR├ťNEN), beide Direktkandidaten im Wahlkreis 26, Dessau:

„Wir haben uns entschieden, gemeinsam f├╝r eine verteilte Stimmenabgabe der W├Ąhlerinnen und W├Ąhler am Sonntag zu werben. Wir rufen dazu auf, die Erststimme f├╝r Udo Gebhardt, SPD und die Zweitstimme f├╝r B├ťNDNIS 90/DIE GR├ťNEN abzugeben.

Wir sind fest ├╝berzeugt davon, dass es eine neue, zupackende Politik in diesem Land braucht. Wir k├Ânnen uns noch einmal f├╝nf Jahre Stillstand und gegenseitige Blocke von SPD und CDU nicht leisten. Diesen Politikwechsel k├Ânnen wir aber nur gemeinsam erreichen. Deshalb bitten wir die W├Ąhlerinnen und W├Ąhler ihre Stimme beiden Parteien zu geben.
(mehr …)

Ihre Anliegen sind uns wichtig ÔÇô Gr├╝ne DirektkandidatInnen bieten Telefonsprechstunden an

Sie haben ein Anliegen an die Landespolitik oder es gibt etwas, was ge├Ąndert geh├Ârt? Sie haben eine Frage zu den Positionen und Konzepten von B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen oder Sie haben einen Vorschlag?

Cornelia L├╝ddemann (Direktkandidatin im Wahlkreis 27 und Listenkandidatin Platz 3) sowie Lars Kreiseler (Direktkandidat im Wahlkreis 26) stehen per Telefon f├╝r Ihre Fragen bereit. Ihre Anliegen und Ihre Meinung sind uns wichtig, rufen Sie an!

Sie erreichen Cornelia L├╝ddemann pers├Ânlich am Freitag, den 25. Februar, von 15.00 bis 17.00 Uhr sowie Lars Kreiseler am Dienstag, den 1. M├Ąrz, von 15 Uhr bis 18 Uhr unter der Telefonnummer: 0340/6614839.