Demmelmeier

Hat der der Staat versagt?

NSU-Akten

Quelle: gruene-fraktion-berlin.de

Vorstellung der Ergebnisse des NSU-Untersuchungsausschusses 5/1 des ThĂŒringer Landtages

Der ThĂŒringer Untersuchungsausschuss „Rechtsterrorismus und Behördenhandeln“ 5/1, der sich u.a. mit der Radikalisierung des NSU-Trios, dessen Untertauchen, der Fahndung sowie dem Handeln der ThĂŒringer Sicherheitsbehörden, beschĂ€ftigt hat, legte im August letzten Jahres seinen fast 1.900 Seiten starken Abschlussbericht vor. Dokumentiert wurden der Aufbau der Behörden nach der friedlichen Revolution, das Handeln der ThĂŒringer Justiz bei der Verfolgung rechter Straftaten, das Vorgehen der Polizei und vor allem auch die VorgĂ€nge im ThĂŒringer Verfassungsschutz. Doch aus welchen GrĂŒnden wird im Ergebnis von einem Staatsversagen gesprochen? Es wird versucht, einen Einblick in die Arbeit und die Erkenntnisse des NSU-UA in ThĂŒringen zu geben. Dazu lĂ€dt die Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia LĂŒddemann, herzlich alle Interessierten ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

 

(mehr …)