Dessau

Jetzt erst recht: TTIP und CETA stoppen!

STOP_TTIP_Logo Innerhalb von ein paar Stunden haben schon 100.000 Menschen die selbstorganisierte TTIP-Bürgerinitiative unterschrieben. Das ist ein riesiger Erfolg und zeigt, wie viele Bürgerinnen und Bürger entschlossen sind, diese Handelsabkommen TTIP und CETA zu stoppen. Jetzt gehen wir mit schnellen Schritten auf die 200.000er Marke zu. Helft dabei und macht mit unter: https://www.campact.de/ttip-ebi/ebi-appell/teilnehmen/

Das geplante und im geheimen verhandelte Freihandelsabkommen zwischen der USA und der EU könnte massive Auswirkungen auf unsere Gesellschaft haben. Campat hat eine Kurzstudie  zur Auswirkung von TTIP auf Bundesländer und Kommunen veröffentlicht. Ausführliche Informationen zu TTIP sind auch in dieser Broschüre zu finden. (mehr …)

Neues aus dem Stadtrat – Stammtisch

Kommunalwahlprogramm-2014Wir laden Euch ein zum Grünen Stammtisch „Neues aus dem Stadtrat“ am 25. September um 20 Uhr in der Essbar, Johannisstraße 18.

Im Mittelpunkt der Gespräche wird die Kommunalpolitik stehen. Haushaltsloch und marode Brücken, Bauhausmuseum und Informationsfreiheitssatzung: An Themen ist kein Mangel in der neuen Fraktion Liberales Bürgerforum/ Die Grünen. Der Fraktionsvorsitzende Guido Fackiner wird aus dem Stadtrat und der Fraktion berichten. Moderiert wird die Veranstaltung von der grünen Kreissprecherin Ines Oehme. (mehr …)

BAUHAUSMUSEUM – Position des KV Dessau-Roßlau

Präambel

Bis auf wenige Ausnahmen befinden sich die historischen Bauhausbauten in Dessau-Roßlau, darunter Bauten aller drei „historischen“ Bauhausdirektoren. Diese ziehen pro Jahr rund 100.000 Besucherinnen und Besucher nach Dessau-Roßlau. Ein ebenso großer Schatz ist die zweitgrößte Bauhaussammlung der Welt, die 26.000 Kunstgüter (Objekte, Dokumente und Gemälde) umfasst. Mangels geeigneter Präsentationsfläche können diese in unserer Stadt bislang kaum gezeigt werden. Ein Bauhausmuseum zur Ausstellung dieser Kulturgüter wird die touristische Strahlkraft unserer Stadt deutlich erhöhen. (mehr …)

Ein Tor in den Stadtpark

Neuer Vorstand gewählt

Der Kreisverband Dessau-Roßlau von Bündnis 90/Die Grünen startet nach der Sommerpause mit einem neuen Vorstand in die politische Arbeit. Die Mitgliederversammlung hat am 4. September 2014 Bastian George, bislang Finanzer, zum neuen Kreissprecher gewählt und Dr. Ines Oehme im Amt der Kreissprecherin bestätigt. Als weitere Mitglieder des Vorstandes wurden Fee Behnke, Conny Bläsing (ohne Bild), Sylvia Stein und Olga Wollmann gewählt. (mehr …)

„Ohne Ballett funktioniert das nicht“

Statements der kulturpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dr. Claudia Dalbert, zu den Einsparvorhaben von Kultusminister Stephan Dorgerloh:

„Wenn ich mich an die vielen, tollen Aufführungen des Musiktheaters in Dessau erinnere, kann ich mir kaum vorstellen, wie das ohne Ballett funktionieren soll. In jedem Fall aber ist die Streichung des Balletts keine Entscheidung von Kultusminister Stephan Dorgerloh, sondern eine des Stadtrats.“ (mehr …)