Kreiseler

Vielen Dank f├╝r das Vertrauen!

Liebe Mitglieder des KV Dessau-Ro├člau, liebe engagierte FreundInnen, liebe W├Ąhlerinnen und W├Ąhler,

WIR HABEN ES GESCHAFFT!!!!!
Unser Engagement und unsere flei├čige Arbeit zur Verbreitung der guten gr├╝nen Konzepte und Ideen haben auch in Sachsen-Anhalt breitere Bev├Âlkerungsschichten erreicht. ├ťber 70.000 Zweitstimmen im Land, im Wahlkreis 26 (Lars Kreiseler) 6,75 Erst- und 8,85 Zweitstimmen, im Wahlkreis 27 (Conny L├╝ddemann) 6,37 Erst- und 8,72 Zweitstimmen.

In der kreisfreien Stadt Dessau-Ro├člau haben wir sogar 9,4% der Stimmen erreicht. Das ist ein gro├čartiges Ergebnis, das Mut macht! (mehr …)

Bunt statt braun… Kein fu├čbreit den Nazis!

imageWie seit vielen Jahren versuchten auch in diesem Jahr Rechtsextreme das Gedenken an die Opfer des Luftangriffes auf Dessau am 07. M├Ąrz 1945 f├╝r die Verbreitung ihrer braunen Ideologie zu mi├čbrauchen. Aber f├╝r Geschichtsrevisionismus ist in unserer Stadt kein Platz. Deshalb hat wie auch in den letzten Jahren eine ├ťberzahl an Gegendemonstranten ein klares Zeichen gegen Rechts gesetzt!

Zum ersten Mal kam es in diesem Jahr auch zu Sitzblockaden. Diese waren ├╝berall friedlic (mehr …)

Ihre Anliegen sind uns wichtig ÔÇô Gr├╝ne DirektkandidatInnen bieten Telefonsprechstunden an

Sie haben ein Anliegen an die Landespolitik oder es gibt etwas, was ge├Ąndert geh├Ârt? Sie haben eine Frage zu den Positionen und Konzepten von B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen oder Sie haben einen Vorschlag?

Cornelia L├╝ddemann (Direktkandidatin im Wahlkreis 27 und Listenkandidatin Platz 3) sowie Lars Kreiseler (Direktkandidat im Wahlkreis 26) stehen per Telefon f├╝r Ihre Fragen bereit. Ihre Anliegen und Ihre Meinung sind uns wichtig, rufen Sie an!

Sie erreichen Cornelia L├╝ddemann pers├Ânlich am Freitag, den 25. Februar, von 15.00 bis 17.00 Uhr sowie Lars Kreiseler am Dienstag, den 1. M├Ąrz, von 15 Uhr bis 18 Uhr unter der Telefonnummer: 0340/6614839.

100.000 demonstrieren gegen Atomkraft – Wir waren mit dabei

[singlepic id=922 w=250 float=right] Als sich die Gruppe aus 26 Dessau-Ro├člauer Gr├╝nen und Unterst├╝tzern am Samstag morgen am Hauptbahnhof traf, wusste sie noch nicht, dass sie in Berlin eine der gr├Â├čten Anti-Atom-Demonstrationen erleben w├╝rde, die Deutschland bisher gesehen hatte. Doch gegen 13 Uhr war auf dem George-Washington-Platz in Berlin klar, dass aus der ganzen Republik Atomkraftgegner in die Hauptstadt gekommen waren um gegen Laufzeitverl├Ąngerungen von Atomkraftwerken zu protestieren. Am 05. September 2010 hatte die schwarz-gelbe Bundesregierung beschlossen, den Atomausstiegsvertrag, wie er im Jahr 2000 gemeinsam mit den Energiekonzernen geschlossen wurde, aufzuheben und AKWs l├Ąnger am Netz zu lassen. (mehr …)

Gr├╝ner Staffelstab ├╝bergeben

20 Jahre St├Ądtepartnerschaft, das war der Anlass f├╝r einen Besuch des Ortsverbandes B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen aus Ibbenb├╝ren in Dessau-Ro├člau. Und welches Wochenende w├Ąre daf├╝r besser geeignet als die Zeit des Farbfestes, in diesem Jahr mit der Farbe ÔÇ×Gr├╝nÔÇť.

Bei einem Treffen mit den Gr├╝nen aus Dessau-Ro├člau wechselte ein gr├╝ner Staffelstab die Besitzer. Dr. Marlene Klatt, Fraktionsf├╝hrung in Ibbenb├╝ren und Direktkandidatin im erfolgreichen Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen ├╝bergab diesen an die beiden gr├╝nen DirektkandidatInnen von Dessau-Ro├člau f├╝r die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt. (mehr …)