Kwast

Johann Friedrich Kwast

Ich bin jung, ich möchte etwas verĂ€ndern. Denn ich glaube an die Zukunft dieser Stadt und sie liegt in der Hand von uns jungen Menschen. Ich stehe fĂŒr die Förderung des Fahrradverkehrs und möchte außerdem dazu beitragen, dass Dessau-Roßlau ein kulturelles Zentrum bleibt und sich zu einem wirtschaftlichen Zentrum entwickelt.

Beruf: Angestellter
Geboren: 2000