Mario Bialek

Gr├╝ner Stammtisch

Liebe Freundinnen und Freunde,

Wir laden Euch ein zum gr├╝nen Stammtisch

am Donnerstag, den 23. Februar 2012, um 20.00 Uhr
in die Schwabestube im Schwabehaus, Johannisstra├če 18, 06844 Dessau

zum Thema „Dessau-Ro├člau – bunt oder braun?“

mit Steffi Lemke (Politische Bundesgesch├Ąftsf├╝hrerin von B├ťNDNIS 90/DIE GR├ťNEN), Harold Ibanez Vaca (Ausl├Ąnderbeauftragter Dessau-Ro├člau) und Mario Bialek (Fachmann f├╝r lokalen Rechtsextremismus)

Allj├Ąhrlich im M├Ąrz marschieren Neonazis der freien Kameradschaften in Dessau-Ro├člau auf. Mit einem sogenannten Trauermarsch versuchen die Rechtsextremisten den Gedenktag der Bombardierung der Stadt im Zweiten Weltkrieg umzudeuten und f├╝r ihre Propaganda zu nutzen. Seit Jahren auch wehren sich die Menschen in dieser Stadt gegen den Missbrauch ihrer Geschichte. Das Netzwerk „Gelebte Demokratie“, bei welchem auch B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen mitarbeitet, ruft alle B├╝rgerinnen und B├╝rger dazu auf, am 10. M├Ąrz 2012 Gesicht zu zeigen und damit gemeinsam f├╝r eine freie, offene und vielf├Ąltige Stadt einzutreten.

Frei, offen und vielf├Ąltig, so f├╝hlt sich Dessau-Ro├člau im Moment nicht an. Vielf├Ąltig sind jedoch die Ereignisse, die verbunden sind mit Gewalt gegen Menschen oder menschenfeindlichen Ausf├Ąllen.
Ereignisse, die noch Aufkl├Ąrung und Diskussion bed├╝rfen und, die f├╝r politischen Z├╝ndstoff sorgen und politisch auch ausgenutzt werden. Der Stammtisch soll einen Beitrag f├╝r die notwendige Diskussion leisten. Au├čerdem soll die Frage, was wir tun k├Ânnen, damit rechtsextremes und ausl├Ąnderfeindliches Gedankengut keinen Platz mehr in unserer Stadt hat, diskutiert werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und angeregte Diskussionen.