Rebio

Dr. Ines Oehme

Eine fr├╝hzeitige und umfassende Beteiligung der B├╝rgerinnen und B├╝rger sowie die Ber├╝cksichtigung der Interessen des Natur- und Umweltschutzes und der Naherholungsfunktion der Landschaft bei Bauprojekten sind mir wichtig. Die Energiewende ist eine gro├če politische Herausforderung der wir uns alle stellen m├╝ssen, Zielkonflikte mit dem Naturschutz brauchen dabei sensible L├Âsungen. Besonders am Herzen liegt mir die F├Ârderung von Produkten aus kontrolliert biologischen Anbau und regionaler Herkunft.

Beruf: Umweltwissenschaftlerin
Geboren: 1967

Ämter: Kreisvorsitzende bis 09/2018, Kreisvorstand

Ehren├Ąmter: Organisatorin Bio- und Regionalmarkt Lidiceplatz Dessau (Rebio e.V.)