Wallwitzburg

Martin Förster

Ich stehe für echte Bürgerbeteiligung in unserer Stadt und trete dafür ein, innerstädtisches Grün zu fördern, nicht mehr benötigte Infrastruktur zurück zu bauen, Brachflächen zu renaturieren und invasive Pflanzen zurückzudrängen. Zudem engagiere ich mich in der Nutztierpflege und möchte, dass die Flächen des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches wieder mehr mit Tieren beweidet werden.

Beruf: Baustoffprüfer, Fremdenführer
Geboren: 1985

Ehrenämter: Wallwitzburg e.V., BI Schloßplatz