ALG II

Mehr Fachkr├Ąfte im Jobcenter und Sozialamt – Schluss mit dem Personalkarussell

Anl├Ąsslich des MZ-Artikels „Der Antrag wurde vor 5 Monaten gestellt“ ├Ąu├čert sich der Kreisverband Dessau-Ro├člau von B├ťNDNIS 90/DIE GR├ťNEN:

 

„Die Bearbeitungszeiten bei der Wohngeldstelle oder beim Jobcenter sind f├╝r die betroffenen B├╝rgerInnen einfach┬ánicht hinnehmbar. Das Grundproblem hierbei sehen wir nicht bei den verantwortlichen MitarbeiterInnen, sondern vielmehr in der Personalpolitik beider H├Ąuser. Zu wenige Angestellte m├╝ssen zu viele Aufgaben wahrnehmen. Das belastet die Hilfebed├╝rftigen sowie die Angestellten von Jobcenter und Sozialamt. Sozialdezernent Raschpichler und Gesch├Ąftsf├╝hrer des Jobcenters Krause m├╝ssen hier endlich agieren und sich f├╝r die Einstellung weiteren Personals bei der Stadt und der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Th├╝ringen stark machen. Auch muss es ein Ende geben beim Personalkarussell im Jobcenter. MitarbeiterInnen mit fortw├Ąhrenden Befristungen ihres Arbeitsvertrages haben keine Planungssicherheit. Auch dies belastet ArbeitnehmerInnen im Jobcenter.┬áDie Arbeitsuchenden und Arbeitslosen haben einen Anspruch auf kompetente Hilfe. Sie ist Grundlage f├╝r eine wirksame Integration in den Arbeitsmarkt. Das geht am besten mit zufriedenen und kompetenten MitarbeiterInnen!“