Christoph Kassner

Dessau-Ro├člau, die Stadt der Gegens├Ątze. Auf der einen Seite eine schrumpfende Stadt mit vielen Problemen und „Schwarzmalern“, auf der anderen Seite eine Stadt mit vielen Potentialen und vielen Menschen, die sich engagieren. Ich m├Âchte mich im Stadtrat daf├╝r einsetzen, dass diese Potentiale endlich ausgesch├Âpft werden, die „Schwarzmaler“ nicht weiterhin die Geschicke dieser Stadt lenken und dass engagierte B├╝rger*innen endlich Geh├Âr finden. Dar├╝ber hinaus m├Âchte ich, dass die innerst├Ądtischen Stadtbezirke und Stadtteile deutlich intensiver in die politische Gestaltung einbezogen werden. Daher setze ich mich daf├╝r ein, dass die Stadtbezirksbeir├Ąte zuk├╝nftig ordentlich gew├Ąhlt und legitimiert werden.

Beruf: Dipl.-Ingenieur (FH) Umweltschutz
Geboren: 1975

Ämter: Vorsitzender des Kreisverbandes bis 2012-2014, Stadtbezirksbeirat (Ziebigk und Siedlung)

Ehren├Ąmter: Alpenverein Dessau, Gr├╝ndungsmitglied im B├╝ndnis Dessau Nazifrei und im Netzwerk Gelebte Demokratie, Streuobstwiesenpflege, Mitglied in der Wasserwehr Dessau-Ro├člau

Marcus Geiger

Auch wir in Dessau-Ro├člau k├Ânnen den Wind nicht ├Ąndern, aber wir k├Ânnen die Segel richtig setzen.

Beruf: Sozialp├Ądagoge
Geboren: 1969

Ämter: Vorsitzender des Kreisverbandes

Ehren├Ąmter: Initiative Buntes Ro├člau, Kiez e.V., Jugendsch├Âffe, Jugendhilfeausschuss (Kiez e.V.)

Weitere Infos auf:

https://www.instagram.com/marcusgeigerliste1inmitte

https://www.facebook.com/buntesrosslau

https://www.facebook.com/gruenerkreissprecherdessaurosslau



Ralf Zaizek

Ich m├Âchte aktiv eine Stadtgesellschaft mitgestalten, die tolerant und weltoffen ist und setze mich dabei f├╝r soziale Gerechtigkeit, kulturelle Vielfalt und wirtschaftliche Perspektiven mit ├Âkologischer Nachhaltigkeit ein. Dessau-Ro├člau ist liebenswert, und das soll wieder mit gesundem Selbstbewusstsein st├Ąrker erlebbar werden.

Beruf: Dipl.-Sozialarbeiter
Geboren: 1962

Ämter: Schatzmeister im Kreisvorstand

Ehren├Ąmter: Projektschmiede Dessau e.V., Netzwerk Gelebte Demokratie, Musikveranstalter „Home of Rock“

Dr. Ines Oehme

Eine fr├╝hzeitige und umfassende Beteiligung der B├╝rgerinnen und B├╝rger sowie die Ber├╝cksichtigung der Interessen des Natur- und Umweltschutzes und der Naherholungsfunktion der Landschaft bei Bauprojekten sind mir wichtig. Die Energiewende ist eine gro├če politische Herausforderung der wir uns alle stellen m├╝ssen, Zielkonflikte mit dem Naturschutz brauchen dabei sensible L├Âsungen. Besonders am Herzen liegt mir die F├Ârderung von Produkten aus kontrolliert biologischen Anbau und regionaler Herkunft.

Beruf: Umweltwissenschaftlerin
Geboren: 1967

Ämter: Kreisvorsitzende bis 09/2018, Kreisvorstand

Ehren├Ąmter: Organisatorin Bio- und Regionalmarkt Lidiceplatz Dessau (Rebio e.V.)