Sylvia Stein

Mein Beweggrund für die Kandidatur um eine Stimme im Stadtrat ist vor allem der Wunsch, aus unserer Stadt eine Stadt zu machen, die deutlich attraktiver für junge Menschen ist. Ich stehe für ein Dessau-Roßlau, das kulturell bunter und vielfältiger werden soll, insbesondere durch das Erweitern eines abwechslungsreichen und vielfältigen  Angebotes speziell für junge Menschen.

Beruf: Krankenschwester
Geboren: 1974

Ă„mter: Kreisvorstand

Harold Ibanez Vaca

Wir brauchen eine stärkere Integrationsarbeit in unsere Stadt, dafür werde ich mich einsetzen! Zum Beispiel mehr Angebote an Sprach- und Integrationskursen. Notwendig sind außerdem Maßnahmen zur Integration von Bürgerkriegsflüchtlingen und politisch Verfolgten in den Arbeitsmarkt. In aller Regel sollten Integrationsangebote verpflichtend ausgestaltet werden.

Beruf: Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen
Geboren: 1978

Ämter: Ausländerbeauftragter

Martin Förster

Ich stehe für echte Bürgerbeteiligung in unserer Stadt und trete dafür ein, innerstädtisches Grün zu fördern, nicht mehr benötigte Infrastruktur zurück zu bauen, Brachflächen zu renaturieren und invasive Pflanzen zurückzudrängen. Zudem engagiere ich mich in der Nutztierpflege und möchte, dass die Flächen des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches wieder mehr mit Tieren beweidet werden.

Beruf: BaustoffprĂĽfer, FremdenfĂĽhrer
Geboren: 1985

Ehrenämter: Wallwitzburg e.V., BI Schloßplatz

Felix Moosdorf

Ich möchte mich für ein aktives Dessau-Roßlau stark machen, zu dem sich besonders junge Menschen hingezogen fühlen. Ich kämpfe für eine Stadt, in der Gemeinschaft und Miteinander generationenübergreifend an erster Stelle stehen. Dazu muss das bereits keimende Engagement in unserer Bevölkerung gepflegt und neue Anreize gesetzt werden.

Beruf: Student
Geboren: 1990