Udo Hammer

Ich stehe für die Förderung des Fahrradverkehrs und fahrradfreundliche Gestaltung des öffentlichen Raums sowie Ausbau und Förderung des öffentlichen Nahverkehrs der Stadt Dessau-Roßlau. Mir liegt die Sportstättenförderung am Herzen und dass niedrige Eintrittspreise der Schwimmhalle weiter zu einer breiten Nutzung einladen.

Beruf: Fachlagerist
Geboren: 1973

Ehrenamt: Paddelverein Dessau

Johann Friedrich Kwast

Ich bin jung, ich möchte etwas verändern. Denn ich glaube an die Zukunft dieser Stadt und sie liegt in der Hand von uns jungen Menschen. Ich stehe für die Förderung des Fahrradverkehrs und möchte außerdem dazu beitragen, dass Dessau-Roßlau ein kulturelles Zentrum bleibt und sich zu einem wirtschaftlichen Zentrum entwickelt.

Beruf: Angestellter
Geboren: 2000

Sylvia Stein

Ich habe den Wunsch, aus unserer Stadt eine Stadt zu machen, die deutlich attraktiver für junge Menschen ist. Ich stehe für ein Dessau-Roßlau, das kulturell bunter und vielfältiger werden soll, insbesondere durch das Erweitern eines abwechslungsreichen und vielfältigen Angebotes speziell für junge Menschen.

 

Beruf: Krankenschwester

Geboren: 1974

Ă„mter: Kreisvorstand

Harold Ibanez Vaca

Wir brauchen eine stärkere Integrationsarbeit in unsere Stadt, dafür werde ich mich einsetzen! Zum Beispiel mehr Angebote an Sprach- und Integrationskursen. Notwendig sind außerdem Maßnahmen zur Integration von Bürgerkriegsflüchtlingen und politisch Verfolgten in den Arbeitsmarkt. In aller Regel sollten Integrationsangebote verpflichtend ausgestaltet werden.

Beruf: Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen
Geboren: 1978

Ämter: Ausländerbeauftragter

Martin Förster

Ich stehe für echte Bürgerbeteiligung in unserer Stadt und trete dafür ein, innerstädtisches Grün zu fördern, nicht mehr benötigte Infrastruktur zurück zu bauen, Brachflächen zu renaturieren und invasive Pflanzen zurückzudrängen. Zudem engagiere ich mich in der Nutztierpflege und möchte, dass die Flächen des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches wieder mehr mit Tieren beweidet werden.

Beruf: BaustoffprĂĽfer, FremdenfĂĽhrer
Geboren: 1985

Ehrenämter: Wallwitzburg e.V., BI Schloßplatz