Braunkohle

Filmabend AUF DER KIPPE – Dokumentarfilm aus der Lausitz

150308_A2_Plakat_ADK_A4Vier Jahre lang hat Regisseur Marco K├╝hne mit seinem Team Menschen begleitet, die im Lausitzer Braunkohlenrevier leben und unter den Braunkohletagbauen und – kraftwerken leiden. Entstanden ist ein ber├╝hrender Dokumentarfilm ├╝ber den unerm├╝dlichen Kampf gegen die Braunkohleverstromung in der Lausitz.

4. Mai 2016 ┬áI ┬áSchwabehaus, Johannisstra├če 18, 06844 Dessau-Ro├člau

Der Film, co-finanziert mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne, zeigt Menschen in Ausnahmesituationen: Welche Auswirkungen hat der drohende Verlust von Heimat? Wie verarbeiten wir die Vernichtung von jahrhundertealten wertvollen Natur- und Kulturg├╝tern? Wie die Tatsache, dass sich immer noch Bagger mit zerst├Ârerischer Gewalt landschaftsfressend bis vor unsere Haust├╝ren vorank├Ąmpfen? Und wie passt das Ganze in die aktuelle Diskussion um unser Klima, welches durch die Braunkohleverstromung massiv bedroht wird? Wie ernst ist es den Politik mit der Energiewende, auch in Sachsen-Anhalt? Im Anschluss an den Film bietet sich Gelegenheit zum Gespr├Ąch mit AktivistInnen von ÔÇ×Ende Gel├Ąnde in der LausitzÔÇť, dem Aktionscamp am Pfingst-Wochenende vom 13. bis 16. Mai 2016.

Der Eintritt ist kostenlos.