2. Schwabenstreich bringt noch mehr Leute auf die Straße

2010-10-09Stuttgart21_Dessau2003Am Sonnabend den 9. Oktober kamen in Dessau–Roßlau rund 50 Leute zusammen, um zum zweiten Mal ihre Solidarität mit den friedlichen Demonstranten in Stuttgart zu zeigen. Bundesweit gab es etwa 30 ähnliche Aktionen, bei denen die Teilnehmenden 60 Sekunden lang ihrem Protest mit Trillerpfeifen, Topfdeckeln und Vuvuzelas Ausdruck verliehen.

Bei ihrer Ansprache betonte Conny Lüddemann, Direkt- und Listenkandidation für die Grünen in Sachsen-Anhalt, „dass Bündnis 90/Die Grünen sich bereits seit Beginn der Planungen vor 15 Jahren in allen Stufen des Verfahrens gegen das Prestigeprojekt ausgesprochen haben.“ Eine von den Grünen und dem BUND beauftragte Baukostenstudie einer renommierten Verkehrsberatung rechnet vor, dass der Stuttgarter Tunnelbahnhof mindestens 6 Milliarden statt der von den Projektbetreibern genannten 4,1 Milliarden Euro kosten wird. Das sind Mittel, die beim Ausbau des Nah- und Regionalverkehrs und der Güterstrecken in ganz Deutschland fehlen werden. „Wenn auch nicht in dieser finanziellen Größenordnung, aber in vergleichbarer Weise, hat Dessau-Roßlau mit der Nordumgehung ein ähnliches Projekt, bei dem den Kosten nicht der adäquate Nutzen und Bedarf gegenüber stehen und wo Einwände der Kritiker seit langem nicht gehört werden“ so Conny Lüddemann.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld